Schule im museum FLUXUS+

Die Sammlung bietet die Möglichkeit, Kunst aus anderen Perspektiven zu betrachten, gängige Vorstellungen künstlerischer Praxis zu befragen und neue Ansätze kennen zu lernen. Die Sichtweisen der Schülerinnen und Schüler einzubinden und zu erweitern ist unser Anliegen.

Fluxus ist eine internationale Kunstbewegung, die in den 1960er Jahren entstand. Ihre Vertreter setzten sich für ein neues Kunstverständnis sowie für Demokratie und Menschenrechte ein.

Wir entwickeln mit Ihnen Formate mit Bezug zu jeweiligen Rahmenlehrplänen der Grund- und Mittelstufe. Es können etwa Texte zu Kunstwerken verfasst, Inhalte mit aktuellen Fragestellungen in Zusammenhang gebracht und/oder künstlerische Methoden praktisch nachvollzogen werden.

Unsere Angebote reichen von:

- Führungen für Schüler_innen
- Lehrerfortbildungen
- Übersichtsführungen für Lehrende
- Führungen für Studierende und Referendare
- Projekt- und Wandertage
- Workshops mit Bezug zur altersspezifischen Realität
- altersgerechte Themen in außerschulischer Lernumgebung
- selbstbestimmtes Lernen in kleinen Gruppen
- breites Methodenspektrum (Text, Bild, Bewegung, digitale Medien)

Gerne sind wir bei der Beantragung von Fördermitteln für niedrigschwellige Beteiligungsmöglichkeiten behilflich.

Öffnungszeiten:
Regulär: Mittwoch - Sonntag 13:00 - 18:00 Uhr
Letzter Einlass Dauerausstellung 17:30 Uhr
Für Schulklassen: Montag - Freitag auch vormittags. Bei

Interesse stehen wir gern telefonisch zur Verfügung: 0331 / 60 10 89 - 0

Eintritt:
atrium und #permanent FLUXUS und
Kinder bis einschließlich 13 Jahren                frei
Gruppenbegleitung                                        frei
Führung durch die Sammlung
für Schulklassen                                   30,00 Euro

 

Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

TRAM 93 vom Hauptbahnhof Potsdam bis Haltestelle Schiffbauergasse / Berliner Straße oder TRAM 94 oder 99 von Babelsberg bis Haltestelle Schiffbauergasse / Uferweg; nachts mit dem N16 bis Haltestelle Schiffbauergasse / Berliner Straße.

Link zur VBB