DE
Rufen Sie uns an +49 331 60 10 89 30

kunstprojekt fluxus-garten

kunstprojekt fluxus-garten

Als Ort der Vermittlung und Begegnung mit Kunst und Künstler_innen präsentiert das museum FLUXUS+ in Potsdam Werke von Mary Bauermeister in der Dauerausstellung.

2014 gab es ergänzend eine Sonderausstellung zu ausgewählten garten- und landschaftsplanerischen Entwürfen und Dokumentationen ausgeführter Projekte. In diesem Zusammenhang entstand eine Entwurfsarbeit, die sich mit dem Schirrhof der Schiffbauergasse in Potsdam auseinandersetzt und die den Titel trägt:

Eine lebendige Oase der kulturellen Vielfalt

Das kunstprojekt fluxus-garten ist ein kleiner Schritt hin zu der Idee, aus dem Schirrhof, einem ehemalig militärisch genutzten Platz, der aktuell kaum zum Verweilen einlädt, einen Ort mit Aufenthaltsqualität zu entwickeln. „Eine lebendige Oase der kulturellen Vielfalt“ zu schaffen, ist das Ziel der Vision von Mary Bauermeister und des museum FLUXUS+ und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Als einen Teilaspekt der Gesamtvision realisiert das museum FLUXUS+ in Kooperation mit der Hans und Charlotte Krull Stiftung Berlin in 2015 eine Umsetzung mit mobilen Objekten.

Copyright 2019 - 2021 museum FLUXUS+ gemeinnützige GmbH. All Rights Reserved.