DE
Rufen Sie uns an +49 331 60 10 89 30

DADAMENTA XI am 17. Juni in Weimar

DADAMENTA XI

17. Juni 2022, 18:00 bis 20:00 Uhr, Weimarhallen-Park

Mit einer Open-Air-Performance im Weimarhallen-Park wird das 100. Jubiläum des “Internationalen Kongresses der Dadaisten und Konstruktivisten” gefeiert, auf dem sich am 25. und 26. September 1922 die Speerspitze der europäischen Avantgarde in Weimar versammelte. Zu den Teilnehmern gehörten die Dadaisten Hans Arp, Kurt Schwitters und Tristan Tzara und die Konstruktivisten El Lissitzky, Theo van Doesburg und László Moholy-Nagy.

Das Motto STREITEN – ERREGEN – STRÄUBEN stammt aus einer Rede, die Tristan Tzara am 25. September 1922 im Hotel „Russischer Hof“ gehalten hat: „Dada ist auf alles anwendbar, und dennoch ist es nichts, es IST der Punkt, wo das JA und das NEIN zusammentreffen …“

Mitwirkende:

Norico Kimura (Japan), Gesang

Natascha Nikeprelevic (Köln), Composer-Performer, Theremin

Julia Heß (Erfurt), Tanz

Absurder Chor Weimar

Neue Bauhauskapelle Weimar

Gesamtleitung: Michael von Hintzenstern

Ehrenpatronin: Mary Bauermeister, „Mutter“ des Fluxus

 

Weitere Informationen unter: www.dadamenta.eu

 

Zurück

Copyright 2019 - 2022 museum FLUXUS+ gemeinnützige GmbH. All Rights Reserved.