COSTANTINO CIERVO: OUT - LOOK

Aus seiner Sammlung präsentiert das museum FLUXUS+ in der Sonderausstellung "COSTANTINO CIERVO: OUT - LOOK" bislang nicht gezeigte Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlers Costantino Ciervo. Mittels künstlerischer Formen, die Skulptur mit Film, Video- und digitaler Technik verbinden, arbeitet der Künstler die Universalität aktueller gesellschaftspolitischer Themen heraus. Seine Performances sind oftmals in groß angelegten, mit Kommunikationstechnologie ausgestatteten, Settings eingebettet und erinnern in ihrer Ironie und Publikumsbeteiligung an Happenings der Fluxus-Bewegung. Seine Arbeiten stellen die gesellschaftlich relevante Frage, ob und wie in einer Welt voller Widersprüche und Individualismus Ausgleich und Harmonie stattfinden und entstehen kann. Er spielt dabei mit drastischen Gegensätzen, dokumentarischen Fragmenten und technisch ausgefeilten Präsentationen.

Pressemitteilung COSTANTINO CIERVO: OUT – LOOK

Ben Patterson ... do not be afraid of long silences!

Ausstellung VERLÄNGERT BIS 27.10.2019

Die Dauerausstellung mit dem Sonderthema ist mittwochs bis sonntags von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass 17:30 Uhr. Eintritt 7,50; 6,00; 3,00 Euro.