museum FLUXUS+studis
2015

Ausstellung vom 7. Mai - 7. Juni 2015

Vernissage: Donnerstag, 7. Mai 2015 um 19.00 Uhr

Am 7. April 2015 fand das Auswahlverfahren für die Ausstellung museumFLUXUS+studis 2015 im atrium statt.

Die Jury hat aus der Vielzahl eingereichter, überzeugender Bewerbungen elf Studierende verschiedener Hochschulen aus Potsdam und Berlin ausgewählt. Vom 7. Mai bis zum 7. Juni 2015 präsentierten Anna Slobodnik, Thomas Mader, Ruth Beck, Theresa Rutscheidt, Anna Innokenteva, Sarah Wohler, Nushin Isabelle Yazdani und Daniel Birnbaum, Han Shen, Irem Schwarz und Magdalene Loda ihre Arbeiten im atrium des museum FLUXUS+.

Dem Publikum wurde ein breites Spektrum künstlerischer Techniken geboten. Ausgestellt wurden Öl-Gemälde, Objekte, Videoarbeiten und interaktive Installationen.

Die Ausstellung in der Schiffbauergasse 4f in Potsdam bietet Nachwuchskünstlern eine Möglichkeit, sich als Kunstschaffende außerhalb des universitären Betriebes zu präsentieren und sich zu profilieren. Auf diese Weise können die Studenten beruflich relevante Erfahrungen im Ausstellungsbetrieb sammeln und den Umgang mit Kritik der Ausstellungsbesucher und der Presse erlernen.

Das Projekt museumFLUXUS+studis wird durch die ,AktionKulturAllianzen' der Allianz Kulturstiftung und durch die Allianz Generalvertretung Roskos & Meier OHG (Berlin) unterstützt und finanziert.

Pressemitteilung vom 21.4.2015

Flyer mit Abbildungen (Internetversion)

Mehr zum Projekt museumFLUXUS+studis

Zurück

Diese Seite benutzt Cookies. Weiterlesen …